Weizen-Mischbrot (ca. 1 kg)

Weizen-Mischbrot (ca. 1 kg)

30. November 2018 0 Von hansuwe

Weizen-Mischbrot

Zutaten

600 g Weizenmehl
400 ml Wasser
10 g Salz
1 g Frischhefe, entspricht einem Kügelchen von 10mm Durchmesser. Hier fehlt keine Zahl!
1 EL Obstessig

Weizenbrot und Quittenmarmelade mit Apfel und Sekt passen sehr gut dazu.

Zubereitung

Die Hefe mit dem Wasser verrühren, Salz, Obstessig und das Mehl hinzugeben, kräftig durchkneten. Am besten mit einer Maschine.
Zugedeckt 24 Stunden gehen lassen. Einmal kurz durchkneten und in eine gefettete Kastenform füllen, hier noch einmal solange gehen lassen, bis der Teig den oberen Rand erreicht hat.
Den Backofen auf 250°C mit Ober- und Unterhitze vorheizen, keine Umluft!
Auf der untersten Schiene 48 Minuten bei 230°C backen lassen.
Danach, seitlich liegend, auf ein Gitterrost ablegen und nach ca. 40 Minuten aus der Form herausnehmen, in ein Leinentuch wickeln und auskühlen lassen.

Tipps

Das Brot hält sich leicht und locker über eine Woche lang frisch, ganz normal im Leinentuch im Schrank.
Von den 600 g Mehl kann gut 200 g gegen Roggen-, Dinkel- oder andere Mehle austauschen.
Besonders lecker ist es auch mit einer Handvoll Corn-Flakes, Haferflocken oder anderen Saaten, Leinsaat oder Sonnenblumenkerne, bzw. Nüssen.