Birnen-Likör mit braunem Rum

Birnen-Likör mit braunem Rum

21. Dezember 2018 0 Von Hans-Uwe Schwarz

Zutaten:

2 große süße Birnen
20 ml Zitronensaft
350 ml brauner Rum
100g Zucker
0,5 g Antigeliermittel (z.B. Kitzinger Arauner Antigeliermittel)


Zubereitung:

Die Birnen werden gevierteilt und in kleine Stücke geschnitten. Mit Zitronensaft, Zucker und Antigel verrührt. Das Antigel bewirkt, dass der Liköransatz flüssig bleibt, ansonsten hat man später ein „Stück“, das geschnitten werden kann. Danach wird der Rum zugeführt und nochmals verrührt.
Die Wartezeit sollte mindestens 6 Wochen betragen, je länger, desto besser. Bei der Abfüllung fürs Auge gerne noch ein Stück dunklen Kandis in die Flasche legen.
Oftmals wird angeraten, die Früchte schon früher zu entfernen, damit der Ansatz keinen Schaden nimmt. Ich selbst belasse die Früchte bis zur Filterung in der Lösung, der Likör wird dann wesentlich fruchtiger.
Endmenge 0,81 Liter bei 15 Vol.%.
Endmenge 0,68 Liter bei 18 Vol.%.

Tipp von

Mit kaltgepresstem Birnensaft hat man eine weitere Möglichkeit der Herstellung, wobei die Endmenge inklusive aller Zutaten im Auge behalten werden sollte.